Forum-Navigation
Bitte , um Beiträge und Themen zu erstellen.

Tagestour an die Mosel mit Markus

Tour an die Mosel am 16.05.2021

 

Die Wettervorhersage war nicht sehr vielversprechend. Dennoch starteten wir zu fünft nach einer kurzen Lagebesprechung bezüglich Wetterlage und  Corona-Bestimmungen.

Der nasse Straßenbelag trübte den Fahrspaß ein wenig, aber bis zu unserem ersten Stopp bei Landstuhl regnete es zumindest nicht. Ein Blick gen Himmel ließ die Hoffnung steigen, unser Ziel, die neue Hochmoselbrücke bei Wittlich, trocken zu erreichen.

Auf trockenen Landstraßen schlichen wir uns an Idar-Oberstein vorbei und machten auf der neuen B50 noch ein paar schnelle Meter. Schließlich erreichten wir die 1,7 Kilometer lange und 160 Meter hohe Brücke.

Von der Aussicht hatten wir uns etwas mehr erhofft und beschlossen, uns die Brücke von unten anzusehen. Also fuhren wir ins Moseltal zurück. Bei Wehlen erreichten wir die Mosel und bekamen einen beeindruckenden Blick auf die Brücke, die auf zehn Pfeilern errichtet wurde.

Bei Traben-Trarbach verließen wir das Moseltal und stiegen auf kurvenreichen Straßen die Hunsrückhöhen hinauf. Einen weiteren Stopp legten wir bei Rhaunen ein. Mit Blick auf die Ruine der mächtigen Schmidtburg und der Keltensiedlung tranken wir unseren mitgebrachten Kaffee und Tee und stärkten uns für die Heimfahrt.

Letztendlich schafften wir es, nach insgesamt ca. 400 km trocken zuhause anzukommen. Alle waren froh, dass sie sich nicht vom Wetter hatten abschrecken lassen und dass sie bei der schönen Tour dabei sein konnten.

Gruß

Markus